Aktuelle Infos

09.11.2017 09:17 Alter: 11 days
Kategorie:

Kindermedienkongress thematisiert crossmediale Marketingstrategie "Heldenstücke"


"Generation Z und Alpha: Wer liest was wo?" So war der Kindermedienkongress am 8. November 2017 in München überschrieben. Rund 100 Teilnehmer befassten sich mit dem Thema, in welchen Themen- und Lebenswelten sich Kinder und Jugendliche heute bewegen, welche Plattformen und Kanäle sie nutzen und was dies für Vermarktungsstrategien von Kinder- und Jugendmedien bedeutet.

 

Gabriele Schmidle, Projektmanagerin der Berliner Agentur für Buch-PR und Buchmarketing "Literaturtest" referierte über "Heldenstücke" und "Tales & more": Zwei neue Marken für crossmediales, verlagsübergreifendes Marketing für Kinder- und Jugendmedien. KNV hat dieses innovative Angebot zusammen mit der Agentur "Literaturtest" konzipiert und an den Start gebracht. "Heldenstücke" und "Tales & more" vernetzen klassische Printwerbung mit Onlineaktivitäten in Sozialen Netzwerken und zielgruppenspezifischen Websites. KNV unterstützt Buchhändler mit attraktiven Werbemitteln für alle Kanäle.

 

» Mehr Infos und Werbemittel zu "Heldenstücke" und "Tales & more"

Gabriele Schmidle von "Literaturtest" präsentiert das Crossmedia-Marketing-Konzept beim Kindermedienkongresses in München.